CHRISTENSEN, Jesper Boje

Les fondements de la basse continue au XVIIIe siècle. Une méthode basée sur les sources d´époque. Basel, 1995.
El autor se basa en las obras de Saint-Lambert, Dandrieu, Heinichen, G. P. Telemann y Rameau para hablarnos sobre el bajo continuo estableciendo una diferenciación entre la práctica del mismo en Francia y en Alemania a comienzos del S. XVIII. Traducción al francés desde el original en alemán. Encuadernación en cartoné.
Einleitung: Zum Aufbau des Buches / Wie man mit dem Buch arbeiten kann
/ Editorische Hinweise - Kapitel 1: Der französische Generalbaß
zwischen ca. 1690 und 1720 (Auszüge aus: Michel de St. Lambert:
Nouveau Traité de L'Accompagnement du Clavecin [1707] / Auszüge aus:
Jean-François Dandrieu: Principes de l'Accompagnement du Clavecin
[1719]): 15 Möglichkeiten der Akkordbildung und jeweils dazu gehörende
Übungen; Grundsätzliche Anmerkungen zur Realisation eines
französischen Basso continuo; Ausgewählte französische Kompositionen
als praktische Beispiele zur Generalbaßaussetzung - Kapitel 2: Der
deutsche Generalbaß zwischen ca. 1710 und 1735 (Auszüge aus: Johann
David Heinichen: Der Generalbaß in der Komposition [Dresden 1728] und
aus: Georg Philipp Telemann: Singe-, Spiel- und Generalbaßübungen
[Hamburg 1733/34]): 6 Möglichkeiten der Akkordbildung / Der Nonvorhalt
/ Außergewöhnliche Dissonanzen einschließlich der übermäßigen
Intervalle / Eine andere Bedeutung der 7 oder 9 (Durchgangsnoten) /
Unbetonte und betonte Durchgangsnoten / Wann werden Akkorde neu
angeschlagen? / Ein General-Beispiel von Heinichen - Einige
grundsätzliche Bemerkungen zum deutschen Generalbaß / 12 Arien aus den
'Singe-, Spiel- und Generalbaßübungen' von Telemann / Ausgewählte
deutsche Kompositionen als praktische Beispiele zur
Generalbaßaussetzung . Kapitel 3: Weitere wesentliche Aspekte des
Generalbaßspiels: Drei- und vollstimmige Aussetzungen, Rezitative und
Ornamente / Das Generalbaßspiel im Rezitativ / Ornamente 'Agréments'
im französischen Basso continuo / Ornamente im deutschen Basso
continuo - Nachwort - Quellen und Literatur